Wahlkampfabschluss Niederösterreich

Ich freue mich, euch mitteilen zu dürfen, dass der Wahlkampfabschluss Niederösterreich in meinem Heimatbezirk stattfinden wird.

Kommt vorbei und begrüßt mit mir NRW-Landesspitzenkandidat Herbert Kickl, gf Klubobmann Udo Landbauer und Wahlkreis-Spitzenkandidat Werner Herbert!

Sammlung für den Dechanthof

Heute Vormittag sammelten unsere Ortsgruppen Hauskirchen, Neusiedl/Zaya, Hohenau und Spannberg für Die Gute Tat – Tierheim Dechanthof.

Mit Unterstützung von NAbg. Werner Herbert, LAbg. NÖ Tierschutzsprecherin Ina Aigner konnten unsere engagierten Mitglieder insgesamt €731 in Barspenden sowie mehrere Autoladungen an Futter, Reinigungsmittel, Kratzbäumen, Hundehütten und anderem Tierzubehör lukrieren.

Es war mir eine Freude, gemeinsamen mit unseren aktiven Funktionären, sämtliche Bar- und Sachspenden direkt zum Dechanthof zu liefern und den unermüdlichen Helfern persönlich zu übergeben.

Ich bedanke mich herzlich bei allen Spendern und bei unserer motivierten Mannschaft, die diese Aktion so erfolgreich gemacht haben. Dem Team des Dechanthofes spreche ich ebenfalls meinen Dank für die hervorragende Kooperation aus und wünsche ihnen auf diesem Weg weiterhin viel Erfolg mit diesem Vorzeigeprojekt.

Es war schön zu sehen, dass Tierschutz über die Parteigrenzen hinweg verbindet. Aufgrund des sensationellen Erfolges werden wir weitere Spendenaktionen im Bezirk planen. Tierschutz geht uns alle an!

Baustellen-Chaos

Speziell in unserem Bezirk wurde der Straßenbau seit der Öffnung des Eisernen Vorhanges sträflich vernachlässigt. Manche Verkehrswege, darunter die L9 von Obersiebenbrunn nach Gänserndorf Süd, haben in den letzten Jahren an ostdeutsche Autobahnen der achtziger Jahre – die den Spitznamen „Kukident-Teststrecken“ zu Recht trugen – erinnert.

So sehr ich alle diese dringend nötigen Maßnahmen begrüße, frage mich aber, wer für die Koordination verantwortlich zeichnet. Wenn fünf Hauptverkehrswege in einem Bezirk zeitgleich gesperrt werden, dürfte es bei der Planung grobe Kommunikationsprobleme seitens der Verantwortlichen geben